Wer umzieht, eine Wohnung oder auch nur ein Zimmer neu einrichtet, der benötigt passende Möbel. Das Problem ist dabei jedoch immer wieder, dass weder Wohnungen, noch die meisten Möbel genormt sind. Darüber hinaus hat jeder Mensch andere Bedürfnisse und Vorstellungen davon, wie sein Zuhause gestaltet sein soll. Das Ergebnis ist eine oft sehr lange Suche nach den passenden Möbeln. Diese muss auch nicht immer zum Erfolg führen.

Passende Möbel sind teuer

Eine Tatsache der Suche nach Möbeln ist, dass wenn man schließlich Möbel gefunden hat, die gefallen und an den geplanten Platz auch passen, diese schlichtweg zu teuer sind. Falls in keinem Möbelgeschäft etwas passendes gefunden werden kann, dann ist das Problem noch größer, denn dann sind noch teurere Möbel nach Maß notwendig. Die Alternative sind Kompromisse, die weder gefallen, noch vollkommen ihren Zweck erfüllen. Keine dieser Lösungen ist letztlich eine Option, mit der man auf Dauer glücklich ist.

Second Hand Möbel

Eine echte Lösung können Second Hand Möbel bieten. Zahllose Menschen ziehen zu jeder Zeit um oder richten ihr eigenes Zuhause neu ein. Dabei werden nicht immer nur alte und abgenutzte Möbel aussortiert. Bei einem Umzug mit anschließend vollständig neuer Einrichtung des neuen Zuhauses werden auch Möbel aussortiert, welche nur wenige Jahre alt sind und vielleicht auch noch wenig genutzt worden sind. Solche Möbel haben dann kaum oder keine Gebrauchsspuren und sehen mit ein wenig Glück so neu aus, als kämen sie gerade aus dem Möbelgeschäft. Solche Möbel sind nicht automatisch die Lösung für Schwierigkeiten bei der Einrichtung, jedoch vergrößern sie die Auswahl enorm. Das einzige Hindernis hierbei ist nur noch solche Möbel zu finden, Beispiel: usm-markt.de.

Wo gibt es Second Hand Möbel?

Neuwertige Möbel kann man an vielen Stellen finden. In jedem Fall lohnt sich ein Blick in die lokale Wochenzeitung. Die Auswahl ist hier nicht groß und die Möbel müssen persönlich besichtigt werden um sich ein Bild davon zu machen. Der Vorteil ist jedoch, dass die lokale Begrenzung der Wochenzeitung einer Umkreissuche entspricht. Alle Angebote sind automatisch in einer vertretbaren Entfernung zum Wohnort und können in der Regel mit einer kurzen Autofahrt erreicht werden.

Da dies jedoch kaum zeitgemäß ist, lohnt sich die Suche im Internet deutlich mehr. Es gibt zahlreiche Kleinanzeigen Seiten, auf denen sich die Suche lohnt. Die Seite eBay-Kleinanzeigen ist sicherlich die bekannteste davon, da sie ein Abkömmling der weltweit größten Seite für online Auktionen ist, jedoch ist sie bei weitem nicht die einzige Seite. Mit einer kurzen online Suche mit den Begriffen “Möbel”, “Kleinanzeigen” und eventuell “gebraucht” erscheint eine Vielzahl von Treffern zu Portalen, die an dieser Stelle kaum erschöpfend aufgelistet werden können.

Auch sollte eine Suche bei eBay selbst erfolgen. Durch das Auktionsformat besteht eine gute Chance Schnäppchen zu machen. So kann nicht nur die passende Einrichtung gefunden werden, sondern auch besonders viel Geld eingespart werden. Auch hier gilt, dass es mehr online Auktionshäuser gibt und sich die Suche lohnt.

Gewährleistung von Privat

Bei Privatverkäufen wird gerne jegliche Gewährleistung ausgeschlossen. Dies ist jedoch rechtswidrig. Auch Privatpersonen haften für Schäden an der Ware, wenn diese nicht in der Beschreibung erwähnt wurden.