Die sogenannten Boxspringbetten, die man sonst nur aus den USA kennt oder aus Hotelzimmern amerikanischer Hotelketten sind der Trend in den Möbelhäusern in Deutschland. In diesem Artikel möchte ich auf die Boxspringbett Vorteile und Nachteile eines eingehen.

Vorteile von einem Boxspringbett

Boxspringbetten werden immer beliebter in Deutschland und das nicht ohne Grund.

Der Name Boxspringbett kommt daher, dass das Bett im unteren Bereich Federn in der Box hat. Das Bett besteht aus drei Schichten, einer Matratze, einem Federkern und dem unteren Federrahmen mit Boxspring.

Die Betten halten länger als herkömmliche Betten mit Lattenrost und sind dadurch gesehen auch langfristig günstiger. Durch die Höhe des Bettes kann man leichter “Einsteigen”. Die Betten sehen komplett anders aus und viele Menschen finden Boxspringbetten schöner. Am wichtigsten ist aber wohl, dass die Betten durch eine doppelte Federung bequemer sind.

Wichtig: Diese Betten sind keine Billigbetten, sondern hochwertige Anfertigungen.

Die Betten werden nach den Wünschen der Kunden angefertigt, es sind auch Sonderanfertigungen von Boxspringbetten möglich. Wichtig für die Bestellung sind Ihr Gewicht, Größe und Schlafgewohnheiten.

Fazit

Wenn man sich ein neues Bett kaufen möchte, dann sollte man sich auch einmal Gedanken machen über ein Boxspringbett.

Ich bin mir sicher, dass die Betten nicht ohne Grund so beliebt geworden sind. Optisch sind sie auf jeden Fall ein Highlight.